Die Patientenverfügung

Unser aktuelles Seminar:
31. Mai 2017, 18:00 Uhr – 20:00 Uhr

Die Deutschen werden immer älter. Mit dem Älterwerden und dem medizinischen Fortschritt steigt jedoch auch die Zahl jener, die im hohen Alter ihre körperliche und/oder geistige Handlungs- und/oder Entscheidungsfreiheit verlieren. Da jeder ärztliche Eingriff die Einwilligung des Patienten voraussetzt, wird durch die Patientenverfügung gewährleistet, dass der Patient sein Selbstbestimmungsrecht vorausschauend und planend durch eine erst in der Zukunft wirkende verbindliche Verfügung ausüben kann.

Inhalte: Der Vortrag soll den Zuhörern einen Überblick über die rechtliche Einordnung der Patientenverfügung geben. Hierzu gehören insbesondere Fragen über die persönlichen Voraussetzungen des Betroffenen, dem
Bestimmtheitserfordernis, das Formerfordernis einer Patientenverfügung sowie Reichweite und Möglichkeiten
des Widerrufs.

Referent:
Rechtsanwalt Ömer Savas, PLATO Rechtsanwälte Göppingen

Rückfragen und Wünsche:
Für alle Rückfragen und Anregungen zum Seminarangebot steht Ihnen Herr Bernd Schmid vom Sanitätshaus Weinmann gerne zur Verfügung. Wir behalten uns vor, eine Veranstaltung aus wichtigen Gründen (z.B. zu wenige Teilnehmer) nicht stattfinden zu lassen.

Tel.: 07161 1569-169              Mail: schmid@sh-weinmann.de
Fax: 07161 1569-122              Internet: www.weinmann-akademie.de

Anmeldungen bis fünf Tage vor Seminarbeginn können noch berücksichtigt werden. Bitte denken Sie daran, dass die Teilnehmerzahl begrenzt ist.

Veranstaltungsort:
Sanitätshaus Weinmann (Seminarraum 1. Stock), Heininger Str. 28, Göppingen

Hier anmelden…Siegel_Fortbildungspunkte-2

Seminarinfos downloaden (PDF-Datei: 248 KB)